Willkommen auf der Homepage der Kickers !
die Kickers - Nachtturnier in Brake (17.01.09)
  Home
  Termine
  die Mannschaft
  Statistiken
  Turniere '07
  Turniere '08
  Turniere '09
  => Batman-Cup (03.01.09)
  => Nachtturnier in Brake (17.01.09)
  => Nachtturnier in Delmenhorst (24.01.09)
  => Soccerland-Cup (21.02.09)
  => Berserker-Cup (Teil 1,07.03.09)
  => Berserker-Cup (Teil 2,07.03.09)
  => Indoor-Soccer- Cup (28.03.09)
  => Juxturnier in Scheps (11.04.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil1,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil2,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil3,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil4,29.5.-1.6.09)
  => Juxturnier in Ekern (13.06.09)
  => Juxturnier in Efehn (20.06.09)
  => Beachchallenge (Teil1,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil2,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil3,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil4,26.06.-28.06.09)
  => Juxturnier in Kamperfehn (04.07.09)
  => Beste Wurst Cup (Teil1,11.07.+12.07.09)
  => Beste Wurst Cup (Teil2,11.07.+12.07.09)
  => Betriebsturnier in Husbäke (31.07.08)
  => 1 Jahr Dörpkicker Jubiturnier (15.08.09)
  => Menschenkickerturnier in Ekern (30.08.09)
  => Juxturnier in Portsloge (06.09.09)
  => Herbst-Indoor-Soccer-Night-Cup 2009 (21.11.09)
  => Osna-Fighter-Cup (Teile1,28.11.09)
  => Osna-Fighter-Cup (Teil2,28.11.09)
  Turniere '10
  Turniere '11
  Turniere '12
  Turniere '13
  Turniere '14
  Turniere '15
  Turniere '16
  Turniere '17
  Turniere '18
  Kickers-Cup
  Kickerstouren
  Turnier-/Tourkarte
  Auszeichnungen
  Freundschaftsspiele
  Turniersiege
  WM
  Gästebuch
  Linkliste
  Umfrage(n)
  Zähler
  Kontakt
  Ehemalige
  Videos
  Veranstaltungen

 

Die Mannschaft : Cally,Timmiboy,Tsubasa,Gregor,Robaldo,
                    LucaLexi

Turnier : - Name -> Nachtturnier
           - Ort -> Brake
           - Datum -> 17.01.09
           - Modus -> 4+1
           - Spiellänge -> 8 min
           - Untergrund -> Hallenboden

Weg : - Strecke -> Edewecht-Oldenburg-Brake-Oldenburg-
                        Edewecht
        - Zeit -> jeweils 50 min

Ergebnisse : Vorrunde -> die Kickers 2:1 Chaingang
                               LucaLexi,LucaLexi

                              die Kickers 2:1 1. FC Hau Daneben
                               LucaLexi,Gregor

                              die Kickers 3:1 Con Mar
                               Gregor,LucaLexi,Robaldo
                             
               1/8 Finale -> die Kickers 1:4 Inter Syggewarden
                                Robaldo

Platzierung :
1/8 Finale

Preis : -

die Geschichte/Spielbericht(e) : 14.00 Uhr->Auf nach Brake zum
Nachtturnier!An Bord waren Cally,Timmiboy,Tsubasa,Robaldo,
Gregor und LucaLexi.Dieses mal ging es nicht mit dem Zug zum
Turnier,sondern mit dem Auto,wobei in Oldenburg natürlich erst
einmal Pause angesagt war->MC DONALDS.Nach einer halben
Stunde des Schlemmens riefen die Fahrer Cally und Timmiboy die
Meute zusammen und es konnte weitergehen.Um 16.30 Uhr kamen
die Kickers schließlich in Brake an der Großsporthalle an und das
Turnier konnte beginnen!


die Kickers 2:1 Chaingang (Gruppenphase)
Im ersten Spiel der Turniers ging es gegen Chaingang und wie so
oft wussten beide Teams,dass sie vor allem nicht das erste Spiel
verlieren durften/sollten.Die Kickers begannen mit Cally im Tor,
Timmiboy und Gregor in der Abwehr,Robaldo als Spielgestalter/
hängende Spitze und LucaLexi im Sturm.
Die Partie begann mit einer leichten Dominanz der Kickers,die in
der 3. Minute belohnt wurde.Timmiboy spielte den Ball von der
linken Abwehrseite zentral nach vorne,von wo aus Robaldo den Ball
wieder in den Lauf von Timmiboy spielte,der die Bande entlang
sprintete,zwei Gegenspieler abschüttelte und den Ball in die Mitte
spielte,wo LucaLexi lauerte und den Ball ins Tor lenkte.In den
folgenden Minuten riß Chaingang das Spiel immer mehr an sich,
sodass es vermehrt zu bränzlichen Szenen im Strafraum der
Kickers kam.In der 5. Minute fand die Chaingang dann die Lücke in
der Abwehr der Kickers und glich zum 1:1 aus.
Von nun an beschränkten sich die Kickers auf gelegentliche Konter
und die Chaingang versuchte noch einmal gefährlich vor Cally
aufzutauchen.Das Spiel bot nun kaum noch gute Torraumszenen....
Bis zur letzten Minute!Gregor schickte Robaldo mit einem
sehenswerten Pass die Linie entlang nach vorne,ca 3m vor der
Eckfahne sah Robaldo den in der Mitte freistehenden LucaLexi,er
spielte ihn an,LucaLexi stoppte den Ball und netzte ihn 3 Sekunden
vor Schluss gnadenlos in der oberen rechten Ecke ein!Direkt nach
dem Tor war das Spiel vorbei und die Kickers gewannen mit 2:1!

die Kickers 2:1 1. FC Hau Daneben (Gruppenphase)
Die Kickers konnten beruhigt in das zweite Spiel gehen,ganz
anders der 1. FC Hau Daneben,der das erste Spiel mit 2:3 verlor.
Der 1. FC Hau Daneben versuchte von Anfang an die Kickers
aggressiv zu tackeln ohne dabei aber mit einer wirklicher
Formation zu agieren.In der 3. Minute eroberte Timmiboy an der
Mittellinie den Ball und maschierte nach vorne.Kurz bevor ein
Gegner stören konnte kam der Pass auf,den in der Mitte
freistehenden,Gregor.Gregor verlud den Torwart und passte
weiter auf den direkt daneben stehenden LucaLexi,welcher den Ball
aus kurzer Distanz ins leere Tor schob.Die Kickers verpassten es
in der Folge den Vorsprung auszubauen,was in der 5. Minute mit
dem Ausgleich bestraft wurde!Anschließemd blieben die Kickers
spielbestimmend,verpassten es aber immernoch den spielerischen
Vorteil in Tore umzumünzen,wobei man auf LucaLexi anspielen kann
(/muss).In der 6. Minute war es allerdings soweit,als wiederum
Timmiboy den Ball eroberte,sich auf Linksaußen durchtankte und in
die Mitte passte,wo Gregor bereitstand,um den Ball zur 2:1
Führung einzunetzen!
in der 7. Minute ging Robaldo dann verletzt raus und Tsubasa,der
bis zu diesem Zeitpunkt als Kameramann fungierte,kam in die
Partie.Es dauerte keine Minute und Tsubasa wurde zum ersten Mal
gefoult.Der Gegner merkte einfach,dass in der Partie keine Punkte
mehr zu holen waren,da die Kickers die Zeit zu abgewichst
herunterspielten.Sieg!

die Kickers 3:1 Con Mar (Gruppenphase)
Vor dem dritten Gruppenspiel standen die Kickers bereits im
Achtelfinale,sodass es gegen die schon ausgeschiedenen Kicker von
Con Mar nicht mehr um allzuviel ging.Die Kickers spielten gegen
Con Mar genauso beherzt wie in den anderen Partien zuvor.Das
gute Spiel der Kickers wurde in der 2. Minute belohnt,als LucaLexi
den Ball aus zentraler Position auf die rechte Seite zu Robaldo
spielte und der Gregor in der Mitte vorzüglich bediente.Gregor ließ
sich nicht zweimal bitten und schoss das 1:0.Mit der Führung im
Rücken erhöhten die Kickers in der 4. Minute auf 2:0,indem Gregor
Robaldo bediente,der mit einem Distanzschuss in die linke Ecke
erfolgreich war.Con Mar machte zwischenzeitlich mit einem Schuss
an die Unterkannte der Latte auf sich aufmerksam.Cally bewies
allerdings Auge und versuchte so gar nicht erst an den Ball zu
kommen.LucaLexi bewies in der 5. Minute seine Torjägerqualitäten,
als er sicherlich schon vor allen anderen erahnte,dass Gregors
Schuss an den Pfosten gehen sollte.LucaLexi ließ sich diese
vermeintliche Trainingsübung nicht entgehen und verwandelte zum
3:0.In der 6. Minute wechselte Robaldo,wie in der 2. Partie,mit
Tsubasa,der sich gleich in die Offensive begab.Es dauerte auch
nicht lange,da bekam Tsubasa seine erste Chance.Er lief auf den
gegnerischen Torwart zu,ohne die mitlaufenden Timmiboy und
LucaLexi zu sehen/sehen zu wollen.Er vergab...Im Gegenzug
konterte Con Mar die Kickers aus und erzielte das 3:1 aus Sicht
der Kickers.Direkt nach dem Tor war die Partie vorbei.

Abschlusstabelle
die Kickers            9  7:3
Chaingang              6  10:2
Con Mar                3  4:11
1. FC Hau Daneben   0  3:8


die Kickers 1:4 Inter Syggewarden (1/8 Finale)
Mit einer breiten Brust ging es für die Kickers ins Achtelfinale.
Dieses Selbstvertrauen war allerdings schon in der 1. Minute
dahin,als Timmiboy mit einem seiner berühmten Haken scheiterte
und den Ball an einen Gegenspieler verlor,der eiskalt zum 0:1 aus
Kickerssicht traf.Bei den Kickers ging in der Folge kaum noch
etwas.Sie waren immer einen Schritt langsamer als der Gegner,der
in der 3.,4. und 5. Minute auf insgesamt 4:0 erhöhte.In der 5.
Minute übernahm Timmiboy dann die Kamera und ließ Tsubasa aufs
Feld.Außer dem Anschlusstreffer durch Robaldo (6.) sprang für
die Kickers nichts mehr heraus...


Das Turnier war (mal) wieder schneller vorbei als erwartet.Nach
einer erholsamen Dusche ging es Richtung Edewecht.
Timmiboy,Tsubasa und Gregor machten noch einen Abstecher zu
Mces,während die anderen drei Kickers nach Hause fuhren.



































Fazit : Das Nachtturnier in Brake war eine einmalige Erfahrung.

Alle hier gezeigten Bilder,Videos,Sprüche,etc sind durch die Kickers "geschützt"!