Willkommen auf der Homepage der Kickers !
die Kickers - Herbst-Indoor-Soccer-Night-Cup 2009 (21.11.09)
  Home
  Termine
  die Mannschaft
  Statistiken
  Turniere '07
  Turniere '08
  Turniere '09
  => Batman-Cup (03.01.09)
  => Nachtturnier in Brake (17.01.09)
  => Nachtturnier in Delmenhorst (24.01.09)
  => Soccerland-Cup (21.02.09)
  => Berserker-Cup (Teil 1,07.03.09)
  => Berserker-Cup (Teil 2,07.03.09)
  => Indoor-Soccer- Cup (28.03.09)
  => Juxturnier in Scheps (11.04.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil1,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil2,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil3,29.5.-1.6.09)
  => Pfingstturnier der Goldenstedter Haie (Teil4,29.5.-1.6.09)
  => Juxturnier in Ekern (13.06.09)
  => Juxturnier in Efehn (20.06.09)
  => Beachchallenge (Teil1,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil2,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil3,26.06.-28.06.09)
  => Beachchallenge (Teil4,26.06.-28.06.09)
  => Juxturnier in Kamperfehn (04.07.09)
  => Beste Wurst Cup (Teil1,11.07.+12.07.09)
  => Beste Wurst Cup (Teil2,11.07.+12.07.09)
  => Betriebsturnier in Husbäke (31.07.08)
  => 1 Jahr Dörpkicker Jubiturnier (15.08.09)
  => Menschenkickerturnier in Ekern (30.08.09)
  => Juxturnier in Portsloge (06.09.09)
  => Herbst-Indoor-Soccer-Night-Cup 2009 (21.11.09)
  => Osna-Fighter-Cup (Teile1,28.11.09)
  => Osna-Fighter-Cup (Teil2,28.11.09)
  Turniere '10
  Turniere '11
  Turniere '12
  Turniere '13
  Turniere '14
  Turniere '15
  Turniere '16
  Turniere '17
  Turniere '18
  Kickers-Cup
  Kickerstouren
  Turnier-/Tourkarte
  Auszeichnungen
  Freundschaftsspiele
  Turniersiege
  WM
  Gästebuch
  Linkliste
  Umfrage(n)
  Zähler
  Kontakt
  Ehemalige
  Videos
  Veranstaltungen

 

Die Mannschaft : Cally,Timmiboy,Norris,Gregor,Claas          

Turnier : - Name -> Herbst-Indoor-Soccer-Night-Cup 2009
           - Ort -> Delmenhorst
           - Datum -> 21.11.09
           - Modus -> 4+1
           - Spielmodi -> Gruppenphase,Platzierungsspiele
           - Spiellänge -> 12 min
           - Untergrund -> Halle
           - Wetter -> Verhangen,gelegentlich Nieselregen bei ca
                           13 Grad.

           - Legende des Tages -> Al Katzone
           - Spruch des Tages -> "Darauf verzichten wir."
               (->Timmiboy zum Turnierausrichter,nachdem der den
                   Kickers mitteilte,dass sie durch den 5. Platz
                   automatisch für die Master am 19.12.09
                   qualifiziert sind.An dem Tag findet bekanntlich
                   die 7. Tour statt;-) )

                              

Weg : - Strecke -> Edewecht-Portsloge-Oldenburg
                        Delmenhorst-Oldenburg-Petersfehn-
                        Edewecht
         - Zeit -> je 35 Minuten

Ergebnisse :   Vorrunde -> die Kickers 1:2 Mosquitos
                                 Claas
 

                                die Kickers 2:1 Chr. Anlagenbau
                                
Claas,Gregor

                           die Kickers 3:0 White Samba
                                
Timmiboy,Gregor,Gregor

                                die Kickers 1:4 Deutsche Bahn
                                
Claas

Abschlusstabelle :
1. Deutsche Bahn           27:3   12
2. Mosquitos                 10:8   9
3. die Kickers                7:7    6
4. White Samba             3:19   3
5. Christoffers Anlagenbau 4:14   0

      
          Spiel um Platz 5 -> die Kickers 3:2 n.7m. FC Ballverlust
                                  Gregor,Timmiboy,Claas
             

Platzierung : 5.

Preis : Pokal

die Geschichte/Spielbericht(e) : Nach über drei Monaten stand
mal wieder ein Turnier in der Ferne an.
Timmiboy,Gregor und Cally machten sich gegen 16.10 Uhr auf den
Weg zu Norris.Zu viert ging es anschließend zu Claas.Als sie bei
den Cepperssons vorbeifuhren,konnten sie es sich nicht nehmen
lassen und statteten Tsubasa,in der Hoffnung,dass er gerade auf
seinem Laubsauger sitzen würde,einen Besuch ab.Dieser Wunsch
erfüllte sich leider nicht.Als Trost gab es eine Gartenführung.
Bei Claas ging alles glatt,sodass das Team komplett war.Nun ging
es geradewegs nach Wechloy zu Mces.Nach einem ausgiebigen Mal
machten sich die Kickers auf den Weg nach Delmenhorst.
Auf der Autobahn war es weitgehend ruhig.Bis hierhin lief also
alles nach Plan.Das änderte sich aber,als die Kickers an der Halle
ankamen.Keine Beleuchtung,keine Menschen.Nach wenigen Minuten
war alles geklärt.Das Turnier wurde in eine andere Halle verlegt,
die glücklicherweise nur 1,5 km entfernt war.
Punkt 18.00 Uhr kamen die Kickers schließlich an der richtigen
Halle an.Nun blieben noch 10 Minuten bis zum ersten Spiel.Das
übliche Timing;-)

die Kickers 1:2 Mosquitos (Gruppenphase,18.14 Uhr)
Im ersten Spiel trafen die Kickers auf die Mosquitos,gegen die sie
im Januar nach 9m-Schießen das Spiel um Platz 5 gewannen.
Die Kickers begannen mit Cally im Tor,Timmiboy und Norris in der
Abwehr und mit Claas und Gregor im Sturm.
Das Spiel begann mit einem Paukenschlag.Norris setzte sich auf
der rechten Seite durch und lief noch einige Meter in der
gegnerischen Hälfte.Anschließend passte er den Ball zu Claas,der
sich vor dem Strafraum in Position brachte.Nach einer Finte,mit
der er zwei Gegenspieler vernaschte,netzte er den Ball zur
Führung ein.
In der Folge machten die Mosquitos mehr und mehr Druck,wobei
die Kickers ihre Konsequenz vermießen ließen.
Bereits in der 6. Minute fingen sich die Kickers den Ausgleich.Die
Mosquitos griffen über die rechte Seite der Kickers an und
erwischten die Kickers eiskalt.Keine Ordnung bzw Manndeckung...
In der Folge versuchten die Kickers dagegen zu halten und
drängten auf die Führung.Je länger das Spiel allerdings lief,desto
mehr machte es sich negativ bemerkbar,dass die Kickers keinen
Auswechselspieler dabei hatten.
In der 8. Minute kam es dann knüppeldick,als die Kickers zu
unkonzentriert waren und sich das 1:2 fingen.Von nun an war es
für die Kickers sehr schwer weiterhin temporeich mitzuspielen.
Fast wären die Kickers noch zum Ausgleich gekommen.Timmiboy
setzte sich in einem Kopfballduell am Mittelkreis durch und leitete
so einen Konter ein.Gregor lief gerade auf das gegnerische Tor
zu...als der Schiedsrichter abpfiff.Er wollte ein Foul von Timmiboy
gesehen haben!
Schlussendlich müssen sich die Kickers fehlende Tor-/Fernschüsse
vorwerfen lassen.Das Spiel ging unnötig verloren...

die Kickers 2:1 Chr. Anlagenbau (Gruppenphase,19.38 Uhr)
Im zweiten Spiel trafen die Kickers auf Christophers Anlagenbau
und gingen dabei als leichter Favourit in die Partie.Die Kickers
begannen mit der selben Anfangsformation wie im ersten Spiel.
Wie im Spiel zuvor erwischten die Kickers einen Blitzstart.Norris
eroberte in der eigenen Hälfte den Ball und spielte ihn sofort
weiter zu Claas,der an der Mittellinie gestartet war.Claas ging
2-3 Meter und zog mit der Innenseite ab.Kein perfekter Schuss
(ging ziemlich mittig aufs Tor),aber zu gut für den gegnerischen
Keeper.Die Kickers gingen also wieder früh in Führung.
In der Folge erspielten sich die Kickers Chancen um Chancen,wobei
mehrere dieser Chancen 100&ige waren.
Erst in der 6. Minute konnte Gregor,nach Vorlage von Claas,auf
2:0 erhöhen und somit den sicheren Abstand herstellen.
In der 7. Minute versuchte es Norris in der gegnersichen Hälfte
auf eigene Faust,verlor aber den Ball.Er bewies im Anschluss
taktisches Geschick,als er seinen offensiv werdenden Gegenspieler
durch einen kleinen aber gezielten Zupfer zu Fall brachte und so
den drohenden Konter unterband.
Von nun an war es vor allem Timmiboy der mehrere Chancen
ungenutzt ließ und es somit beim mageren 2:0 blieb.
Am Ende wurde es noch einmal für einen Moment lang "eng",da
Christophers Anlagenbau zum Ehren-/Anschlusstreffer kam.
Die Kickers brachten das Spiel (souverän) über die Bühne.

die Kickers 3:0 White Samba (Gruppenphase,21.02 Uhr)
Im dritten Spiel trafen die Kickers auf White Samba und mussten
dieses Spiel unbedingt gewinnen,wenn man oben dranbleiben wollte.
Die Kickers gaben von Beginn an den Ton an und erspielten sich
gute Chancen,während Cally kaum Beschäftigung bekam.Die Tore
erzielten Timmiboy (4. Minute,Vorlage von Gregor),Gregor
(7.,Gregor) und Gregor (11.,Gregor).
Das kuriose am letzten Treffer war,dass Gregors Schuss an den
Innenpfosten ging und von da aus zum Kepper flog.Der Keeper
hatte allerdings seine gute Mühe den Ball festzuhalten.Der
Schiedsrichter pfiff plötzlich und entscheid auf Tor.Fraglich ist
dabei allerdings,bei welcher Aktion der Ball hinter der Linie
gewesen sein sollte.

die Kickers 1:4 Deutsche Bahn (Gruppenphase,22.16 Uhr)
Im letzten Gruppenspiel trafen die Kickers auf die Deutsche Bahn.
Mit einem eigenen Sieg hatten sie das Erreichen des Spiels um
Platz 3 noch selber in der Hand.
Die Kickers begannen sehr defensiv und auf Konter bedacht.Diese
Rechnung ging in der Anfangsphase auf.Die Schüsse konnten fast
komplett durch Timmiboy,Gregor oder Norris geblockt werden,und
wenn einer auf Callys Tor kam,parierte es diesen.Claas versuchte
die langen Bälle möglichst lange zu halten bzw zu verwerten.
Beim Stand von 0:0 flog eine Flanke in der Strafraum der Kickers.
Als Timmiboy in der Mitte merkte,dass er nicht rankam,nahm er
die Hand zur Hilfe.Der Schiedsrichter pfiff sofort und entschied
auf 9m.Die Deutsche Bahn vergab diese Führungsgelegenheit
allerdings.
In der 5. Minute fälschte Gregor einen Torschuss aus kurzer
Distanz ins eigene Tor ab.Cally blieb dabei keine Abwehr-
möglichkeit.
Die Kickers versuchten nun gezielte und durchdachte Konter zu
spielen.Und tatsächlich!Gregor spielte in der 7. Minute einen
langen Ball auf Claas,der weit in der gegnerischen Häfte stand.
Er nahm ihn an und schoss direkt in die kurze Ecke.Das ging
dem Tabellenführer anscheinend zu schnell.
Ausgleich!Im weiteren Spielverlauf konnten sich die Kickers nur
noch selten gegen die technisch beschlagenen Spieler des
Gegners durchsetzen.Diese Tatsache war der Hauptgrund dafür,
dass sich der Spieverlauf immer mehr Richtung Cally wandte.Da
den Kickers nur ein Sieg was nützte,war das Spiel (fast schon)
gelaufen,da der Druck größer und größer wurde.
Am Ende gab es aus sicht der Kickers in einem hart geführten
Spiel eine deutliche 1:4 Schlappe.  

die Kickers 3:2 n.7m. FC Ballverlust (Spiel um Platz 5,23.26 Uhr)
Das "Spiel" um Platz 5 begann direkt mit einem 9mSchießen.
Der Verlauf:

Gegner trifft -> 0:1
Gregor trifft -> 1:1
Gegner verschießt -> 1:1
Timmiboy trifft -> 2:1
Gegner verschießt -> 2:1
Norris verschießt ->2:1
Gegner trifft -> 2:2
Claas trifft -> 3:2
Gegner verschießt -> 3:2

Alle verschossenen 9m des FC Ballverlust hat Cally gehalten!!!


Auf dem Rückweg machten die Kickers (noch einmal) einen
Abstecher zu Mces.




























Fazit : .....was soll man da sagen?Am Ende standen den Kickers
         starke Gegner und das eigene Unvermögen im Weg.
         Positiv zu vermerken ist,dass Norris endlich wieder an Bord
         ist.Bleib fit und gesund!
         Glüwckwunsch vor allem an Cally,der im letzten Spiel einen
         Rekord aufstellte,indem er gleich drei 9m hielt!!!

Alle hier gezeigten Bilder,Videos,Sprüche,etc sind durch die Kickers "geschützt"!