Willkommen auf der Homepage der Kickers !
die Kickers - Firebird-Cup (Teil1,25.09.10)
  Home
  Termine
  die Mannschaft
  Statistiken
  Turniere '07
  Turniere '08
  Turniere '09
  Turniere '10
  => Indoor Soccer Cup 2010 (17.01.10)
  => Anthony Yeboah Gedächtnis Cup 2010 (30.01.10)
  => Boomtown-Cup (13.02.10)
  => Sportcontakt-Cup (Teil1,06.03.10)
  => Sportcontakt-Cup (Teil2,06.03.10)
  => Osterturnier in Scheps (03.04.10
  => Predator-Cup (Teil1,10.04.10)
  => Predator-Cup (Teil2,10.04.10)
  => Nordseecup 2010 (09.05.10)
  => Nordseecup 2010 (Teil2,09.05.10)
  => Betriebsturnier in Edamm (21.05.10)
  => Kojackscup 2010 (Teil1,22.05.-23.05.10)
  => Kojackscup 2010 (Teil2,22.05.-23.05.10)
  => Kojackscup 2010 (Teil3,22.05.-23.05.10)
  => Betriebsturnier in Husbäke (04.06.10)
  => Betriebsturnier in Jeddeloh (11.06.10)
  => Beachchallenge 2010 (Teil1,18.-20.06.10)
  => Beachchallenge 2010 (Teil2,18.-20.06.10)
  => Beachchallenge 2010 (Teil3,18.-20.06.10)
  => Beachchallenge 2010 (Teil4,18.-20.06.10)
  => Beachchallenge 2010 (Teil5,18.-20.06.10)
  => Juxturnier in Kamperfehn (04.07.10)
  => Hobby-EM (31.07.10)
  => Juxturnier in Querenstede (Teil1,07.08.10)
  => Juxturnier in Querenstede (Teil2,07.08.10)
  => Juxturnier in Westerholtsfelde (21.08.10)
  => Menschenkickerturnier in Ekern (29.08.10)
  => Juxturnier in Portsloge (05.09.10)
  => Integrations-Cup (18.09.10)
  => Firebird-Cup (Teil1,25.09.10)
  => Firebird-Cup (Teil2,25.09.10)
  => Winter-Cup (Tei.1,11.-12.12.10)
  => Winter-Cup (Tei.2,11.-12.12.10)
  Turniere '11
  Turniere '12
  Turniere '13
  Turniere '14
  Turniere '15
  Turniere '16
  Turniere '17
  Turniere '18
  Kickers-Cup
  Kickerstouren
  Turnier-/Tourkarte
  Auszeichnungen
  Freundschaftsspiele
  Turniersiege
  WM
  Gästebuch
  Linkliste
  Umfrage(n)
  Zähler
  Kontakt
  Ehemalige
  Videos
  Veranstaltungen

 

Die Mannschaft : Cally,Timmiboy,Tsubasa,Norris,Ich Bogdan,Claas,
                    Floyol,Gregor,Robaldo

Turnier : - Name -> Firebird-Cup
           - Ort -> Osnabrück
           - Datum -> 25.09.10
           - Modus -> 4+1
           - Spielmodi -> Guppenphase/Ko-Phase
           - Spiellänge -> 10 min
           - Untergrund -> Kunstrasen
           - Wetter -> Heiter bei max 15°C.

           - Legende des Tages -> "Edin Dzeko"
           - Spruch des Tages -> "Norrssen,das sieht aus wie eine
                                       Umarmung!"
(->Tsubasa als er das Kräftemessen zwischen Norris und Ich
Bogdan auf der Rückfahrt im Zug kommentierte (siehe Video).
)
                           

Weg : - Strecke -> Edewecht/Petersfehn-Bad Zwischenahn-
                        Osnabrück-Bad Zwischenahn-Edewecht/
                        Petersfehn
        - Zeit > je 90 Minuten
        - Abfahrt -> 07.45 Uhr
        - Rückkehr -> 19.40 Uhr


Ergebnisse :   Vorrunde ->  die Kickers 6:3 Dinklage
                                 Robaldo,Claas,Claas,Timmiboy,Claas,Gregor

                                die Kickers 1:3 FC Proztyle
                                
Gregor

                                die Kickers 2:4 AC Warendorf
                                
Robaldo,Claas

                                die Kickers 11:0 die Bärtigen
                                
Floyol 2x,Timmiboy,Robaldo 3x,Tsubasa,
                                       Claas 2x,Gregor 2x
                   

            
Viertelfinale ->  die Kickers 6:1 Eintracht Mosphit
                                
Tsubasa,Eigentor,Claas,Robaldo,Robaldo,Claas

                Halbfinale ->  die Kickers 3:1 AC Warendorf
                                
Robaldo,Claas,Claas

                     Finale ->  die Kickers 2:5 Zeugen Yeboahs
                                
Robaldo,Norris


Platzierung :
2.

Preis : Pokal,Gutschein

die Geschichte/Spielbericht(e) : Heute fuhren die Kickers nach
langer Zeit endlich mal wieder nach Osnabrück-als
Titelverteidiger.Für Floyol und Ich Bogdan war es die Premiere.

Das Besondere am Firebird-Cup war,dass die Kickers mit einer
Rekordzahl an Spielern anreisten.Mit der Ankunft von Tsubasa,
der direkt aus Wixhausen anreiste,war das Team
komplett->9 Spieler!


die Kickers 6:3 Dinklage (Gruppenphase,11.45 Uhr)
Folgt.

die Kickers 1:3 FC Proztyle (Gruppenphase,12.10 Uhr)
Im zweiten Spiel trafen die Kickers auf den FC Proztyle.
Bereits nach wenigen Spielminuten ging der FC Proztyle in Führung
und bestrafte damit die schlechte Defensivarbeit der Kickers.Von
nun an mussten Norris und Co zwangsläufig das Spiel in die Hand
nehmen.Es dauerte ein paar Minuten,aber dann fiel der gar nicht
mal unverdiente Ausgleich durch Gregor.Aus kürzester Distanz
verwertete er eine schöne Vorlage von Claas.
Die Kickers drängten auch nach dem Ausgleich und dem
Blockwechel,zur Hälfte des Spiels,weiter auf ein Tor.Dieser
Spielverlauf spielte dem FC in die Karten.Während die Kickers
anrannten und verzweifelt den Weg durch die dichgestaffelte
Defensive suchten,beschränkten sich die Proztyler auf schnelle
und gefährliche Konter.
Symbolisch für einige Unkonzentriertheiten war schließlich auch
der Wechsel von Norris.Inmitten eines gegnerischen Angriffs
bemerkte er,dass er dringen "kacken" musste.Also zögerte er
nicht lange und wollte wechseln.Nach mehreren Zurufen seiner
Mitspieler wartete er den Spielzug noch ab,und spurtete dann
Richtung "Kabine".
Die Kickers bissen sich in den folgenden Minuten auch weiterhin die
Zähne an der gegnerischen Defensive aus,gleichzeitig wurde die
eigene Abwehr vernachlässigt.Zwei optimale Konter des FC trafen
die Kickers letztlich dahin wo es weh tat und offenbarten die noch
vorhandenen Abstimmungsprobleme.
Nach zehn gespielten Minuten ging der FC Proztyle als verdienter
Sieger vom Platz.Die Kickers hingegen kassierten die in Osnabrück
fast übliche Niederlage-waren nun vorgewarnt.

die Kickers 2:4 AC Warendorf (Gruppenphase,12.40 Uhr)
Folgt

die Kickers 11:0 die Bärtigen (Freundschaftsspiel,13.45 Uhr)
Zum Abschluss der Gruppenphase trafen die Kickers in einem
Freundschaftsspiel auf die Bärtigen.Beide Teams präsentierten
sich in ihren letzten Spielen alles andere als in Bestform.
Die Kickers schafften es allerdings den Schalter umzulegen und
zeigten endlich (wieder) ihr Können!Vorne sorgten die Spieler für
jede Menge Tore,hinten hielt Cally die Null fest.Es trafen:
Floyol 2x,Timmiboy,Robaldo 3x,Tsubasa,Claas 2x und Gregor 2x.
Mit diesem Motivationsschub zogen die Kickers ins Halbfinale ein!

die Kickers 6:1 Eintracht Mosphit (Viertelfinale,14.00 Uhr)
Folgt

die Kickers 3:1 AC Warendorf (Halbfinale,14.35 Uhr)
Folgt

die Kickers 2:5 Zeugen Yeboahs (Finale,15.10 Uhr)
Im Finale trafen die Kickers auf alte Bekannte,die Zeugen
Yeboahs.
Beide Teams brauchten keine lange Anlaufphase und bestätigten
ihre Form.Es entwickelte sich folgerichtig ein sehr ansehnliches
Spiel.
Die Kickers fackelten nicht lange und nutzten unter den Augen der
heute zahlreichen eigenen Auswechselspieler die erste Chance.
Norris setzte sich auf "seiner" rechten Seite durch und kam zum
Torabschluss.Der Schuss war allerdings nich platziert genug.Den
folgenden Abpraller verwertete Robaldo allerdings eiskalt zum 1:0.
Im Anschluss die Kickers am Drücker und erzielten in der 4.
Minute bereits das 2:0.Wieder setzte sich Norris auf der
rechten Seite durch,und dieses Mal landete sein Flanken-Schuss-
Ball in der kurzen Ecke-2:0!
Die Partie verlief,anders als das Ergebnis vermuten ließ,sehr
ausgeglichen.Die Zeugen kamen sogar wesentlich öfter zum Tor-
schuss.Allerdings versuchten sie es meist mit Distanzschüssen,die
oftmals das Tor verfehlten oder andernfalls von Cally pariert
wurden.
Kurz vor dem heute üblichen Blockwechsel der Kickers fiel der
Anschlusstreffer (5.).
Die Kickers blieben ihrem Konzept treu und wechselten in der 5.
Minute (direkt nach dem Gegentor) 3x.
Was nun in den kommenden Minuten folgte ist kaum oder schwer zu
erklären.Die Kickers brachen völlig ein und überließen dem Gegner
das Spielfeld.Kämpferisch und kombinationstechnisch ging kaum
noch etwas.Es waren noch zwar noch eigene Torchancen da,
teilweise sogar einige sehr gute,aber der Keeper der Zeugen
bewies ein ums andere Mal seine Klasse.In der Defensive der
Kickers fehlte es an Engagement und Ruhe.Nur ein Beispiel dafür
war das Eigentor von Floyol,nach einer gegnerischen Ecke,zum 2:2.
Fassungslos mussten die bereits ausgewechselten Spieler mit
ansehen,wie das Endspiel im Desaster zu enden drohte.Die Kickers
schafften es nicht sich wieder aufzuraffen,während die Zeugen
körperlich und spielerisch voll da waren.
In den letzten Minuten rappelte es fast minütlich im Tor von Cally.
Die Kickers schenkten eine 2:0 Führung her und unterlagen
letztlich vielleicht sogar verdient in der Höhe mit 2:5!...




































auf der nächsten Seite geht´s weiter:
www.die-kickers.de/Firebird_Cup--k1-Teil2%2C25-.-09-.-10-k2-.htm

Alle hier gezeigten Bilder,Videos,Sprüche,etc sind durch die Kickers "geschützt"!