Willkommen auf der Homepage der Kickers !
die Kickers - Indoor Soccer Cup (05.02.11)
  Home
  Termine
  die Mannschaft
  Statistiken
  Turniere '07
  Turniere '08
  Turniere '09
  Turniere '10
  Turniere '11
  => 2. Bösel-Cup (22.01.11)
  => 1. DITIB Süper Lig Winter-Cup (30.01.11)
  => Indoor Soccer Cup (05.02.11)
  => Indoor Soccer Cup (Teil2,05.02.11)
  => Osterturnier in Scheps (23.04.11)
  => N1-Airport-Party- Cup (Teil1,10-13.06.11)
  => N1-Airport-Party- Cup (Teil2,10-13.06.11)
  => N1-Airport-Party- Cup (Teil3,10-13.06.11)
  => N1-Airport-Party- Cup (Teil4,10-13.06.11)
  => Betriebsturnier in Husbäke (17.06.11)
  => Straßenturnier in Petersfehn (18.06.11)
  => Hobby-WM in Oldenburg (25.06.11)
  => Stange-Cup des SV Gotano (30.06.11)
  => Juxturnier in Ekern (02.07.11)
  => Beachchallenge 2011 (Teil1,08.-10.07.11)
  => Beachchallenge 2011 (Teil2,08.-10.07.11)
  => Beachchallenge 2011 (Teil3,08.-10.07.11)
  => Straßenturnier in Klein Scharrel (29.07.11)
  => Juxturnier in Westerholtsfelde (12.08.11)
  => Klabautermann-Cup (Teil1,03.12.11)
  => Klabautermann-Cup (Teil2,03.12.11)
  Turniere '12
  Turniere '13
  Turniere '14
  Turniere '15
  Turniere '16
  Turniere '17
  Turniere '18
  Kickers-Cup
  Kickerstouren
  Turnier-/Tourkarte
  Auszeichnungen
  Freundschaftsspiele
  Turniersiege
  WM
  Gästebuch
  Linkliste
  Umfrage(n)
  Zähler
  Kontakt
  Ehemalige
  Videos
  Veranstaltungen

 

Die Mannschaft : Cally,Timmiboy,Ich Bogdan,Gregor,JJ

Turnier : - Name -> Indoor Soccer Cup
           - Ort -> Georgsheil
           - Datum -> 05.02.11
           - Modus -> 4+1
           - Spielmodi -> Guppenphase/Ko-Phase
           - Spiellänge -> 10
           - Untergrund -> Halle
           - Wetter -> Heiter und teils leicht regnerisch bei ca
                           8°C.

           - Legende des Tages -> "Karl-Heinz"
           - Sprüche des Tages -> "Daydram,It's a daydram!"
(->Refrain und Song des Tages
!)
                           

Weg : - Strecke -> Bad Zwischenahn-Marienhafe-Moordorf-
                         Engerhafe-Georgsheil-Emden-Bad
                         Zwischenahn
        - Abfahrt -> 11.20 Uhr ,05.02.11
        - Rückkehr -> 09.00 Uhr ,06.02.11


Ergebnisse :   Vorrunde -> die Kickers 1:1 FFC Kojacks 07
                                 JJ
 

                                die Kickers 0:2 Galaktische Kicker
                                
-

                                die Kickers 2:1 SV Engerhafe
                                
Gregor,JJ

                                die Kickers 1:0 Ostfrisia GmbH
                                
Timmiboy


Platzierung :
Gruppenphase

Preis : Timmiboy als Erbsenzählerkönig: 3L Chantre

die Geschichte/Spielbericht(e) : Nach ziemlich genau einem halben
Jahr lautete das Ziel für die Kickers heute mal wieder: Süd-
brookmerland!
Erst mit der Bahn,später mit dem Taxi kamen die Kickers von Bad
Zwischenahn,über Marienhafe nach Moordorf.
Während des Turniers veranstaltete der Turnierausrichter kein
Lose-ziehen,sondern ein Erbsenzählen!Wie schon auf den Bildern zu
sehen konnte man für einen Euro seinen Tipp abgeben und die
Anzahl der Erbsen in dem Glas schätzen.
Als die Kickers nach dem eigenen Ausscheiden auf der Tribüne
Pizza aßen und die KO-phase verfolgen,wurde plötzlich Timmiboy
von der Turnierleitung ausgerufen.Und tatsächlich!Der Captain
feierte seine Premiere bei einer Hauptlosung im Verlauf eines
Turniers.Getippt hatte Timmiboy 1933 Erbsen,de facto waren es
1960 Erbsen!Die Kickers konnten fortan eine 3L Flasche Chantre
ihr Eigen nennen.Kurzerhand lud Timmiboy den Veranstalter
(Hermann's Jungs) nach dem Turnier ein,woraufhin dieser sich
großzügig dazu bereiterklärte von nun an die nötige Cola für den
Karl-Heinz zu stellen (Insider wissen bescheid;-) )
Im Anschluss feierten die Kickers noch bis in die frühen Morgen-
stunden mit Hermann's Jungs und einem Teil des SV Engerhafe in
der Gartenvilla Sperlich.Rundum perfekte Stunden für die sich die
Kickers hiermit noch einmal bedanken wollen!Im Nachhinein fand es
sicherlich auch unser Abstürzer Cally 1a;-)
Die Kickers hatten nun immer noch nicht genug und fuhren gegen
03.00 Uhr weiter in die Galaxy-Diskothek.Fast komplett,denn
Cally schlief in der Zwischenzeit seinen Rausch im Gästezimmer
der Sperlichs aus.Nach dem Galaxybesuch holten die Kickers ihre
Nr. 1 wieder ab,ließen sich pr Taxi nach Emden fahren und von
dort aus mit dem Zug Richtung Heimat.
Die Chantreflasche war übrigends gegen 02.00 Uhr leer!

die Kickers 1:1 FFC Kojacks 07 (Gruppenphase,14.24 Uhr)
Im ersten Spiel trafen die Kickers auf die Kojacks.Dieses Spiel
war das erste Aufeinandertreffen beider Teams seit dem Pfingst-
turnier im vergangenen Jahr in Rechtsupweg.Damals siegten die
Kojacks nach minutenlanger Dominanz der Kickers mit 1:0.Die
Kickers begannen mit einem 2-2-System: Cally im Tor,Ich Bogdan
und Timmiboy in der Abwehr und JJ mit Gregor im Sturm.
Das Spiel begann ansehnlich und temporeich.Beide Teams wussten
um ihre Chance und die eigene Stärke,was die Kojacks bereits bei
ihrer ersten Chance demonstrierten.Mit einem haltbaren Distanz-
schuss gingen sie in der 3. Minute in Führung.
Die Kickers standen nun mit dem Rücken zur Wand,blieben ihrer
Aufstellung und taktischen Ausrichtungen allerdings treu.Nach
einigen Minuten wurden sie dann belohnt.Gregor führte eine Ecke
präzise flach in den Strafraum aus,wo JJ lauerte und den Ball in
die lange Ecke lenkte.
Beide Teams drängten fortan auf ein weiteres Tor.In den letzten
Spielminuten passierte aber nichts Nennensweteres mehr.Das Spiel
endete Remis.

die Kickers 0:2 Galaktische Kicker (Gruppenphase,15.12 Uhr)
Im zweiten Spiel trafen die Kickers auf die Galaktischen Kicker.
Im Prinzip ein Duell mit viel Freundschaftscharakter,schaut man
allerdings auf das Fehlen von Willm und den hohen Anteil an
unsympathischen Personen im Kader der Galaktischen,wurde einem
schnell klar,dass diese Partie wenig mit den Aufeinandertreffen
vergangener Tage gemeinsam hatte.
Das Spiel verlief relativ ausgeglichen,wobei die Galaktischen vor
dem Tor etwas gefährlicher agierten.
In der 3. Minute lagen die Kickers nach schlechter Deckungsarbeit
hinten.Ich Bogdan stand zu weit von seinem Gegenspieler weg,der
Cally aus kurzer Distanz keine Abwehrmöglichkeit ließ.
In der Folge steigerte sich die Intensität der Partie.Die
Galaktischen gingen teilweise sehr hart in die Zweikämpfe,wobei
nicht immer fair!Außerdem kam es vermehrt zu Provokationen
seitens Willm Schützlingen.
Die Kickers versuchten fortan den Ausgleich zu erzielen.Leider
fehlte es in der Offensive an Durchsetzungsvermögen.
In der letzten Minute bekamen die Kickers einen Freistoß in der
gegnersichen Hälfte zugesprochen.Nun rückte sogar Cally mit nach
vorne und forderte prompt den Ball.Timmiboy tat ihm den Gefallen.
Dummerweise vertändelte Cally den Ball,leitete einen Konter der
Galaktischen ein und blieb wenige Sekunden später ohne Chance.
0:2!..

die Kickers 2:1 SV Engerhafe (Gruppenphase,16.00 Uhr)
Im dritten Gruppenspiel trafen die Kickers auf den SV Engerhafe
und begannen mit erstmals veränderter Startvier.Die Abwehr
spielte nun etwas offensiver.Ich Bogdan sicherte hinten ab,
Timmiboy rückte weiter nach vorne.
Die Kickers hatten zwar über weite Teile des Spiel mehr Spiel-
anteile,vermochten es aber wieder nicht zu schaffen,am heutigen
Tag das erste Tor in einer Partie zu schießen.
Mit der Sicherheit das Spiel zu bestimmen und im Griff zu haben
rückten die Kickers weiter nach vorne,um auf den Führungstreffer
zu drängen.Diese Spielweise wurde ihnen dann aber in der 3.
Minute zum Verhängins.Nach einem Ballverlust von Timmiboy
wurden die Kickers ausgekontert und fingen sich das 0:1.
Der Spielverlauf änderte sich in der Folge kaum.
Nach einigen Minuten zeigte die Uhr noch 1.34 zu spielende
Minuten,als Ich Bogdan Gregor mustergültig vor dem Tor bediente
und der grätschend zum 1:1 traf!
Die Kickers fühlten sich mittlerweile entgültig bestätigt und
setzten nun alles auf eine Karte: Offensive!
Und tatsächlich!Wenige Sekunden vor Schluss konterten die
Kickers und erzielten durch einen wundervollen Innenseitenschuss
von JJ das 2:1.In den verbleibenden Spielzeit spielten die Kickers
die Uhr geschickt runter.Letztlich ein glücklicher,aber verdienter
Sieg!

die Kickers 1:0 Ostfrisia GmbH (Gruppenphase,16.48 Uhr)
Im letzten Gruppenspiel trafen die Kickers auf Ostfrisia GmbH.
Gegen den Tabellenletzten begannen die Kickers mit Cally im Tor,
Ich Bogdan und Timmiboy in der Abwehr und mit JJ und Gregor
im Sturm.
Die Partie verlief dermaßen eindeutig,dass es ewig dauern würde,
alle Chancen zu beschreiben oder zu erwähnen.Dem Spielverlauf
entsprechend war die Aufstellung der Kicker schnell nichtig und
wesentlich offensiver.
Die Kickers erspielten sich eine Vielzahl an Chancen und gingen
bereits in der ersten Minute in Führung.Eine Hereingabe von JJ
konnte Timmiboy zur Führung verwerten.Was in der Folge
geschah war schlichtweg unfassbar.Während Cally
beschäftigungslos blieb erging es seinem Gegenüber komplett
anders.Beinahe minütlich bekam ein Kickers die Möglichkeit den
Spielstand zwingend zu erhöhen.Aber ebenso oft scheiterte er
kläglich.
Nach zehn Minuten pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und die
Kickers gewannen tatsächlich nur 1:0.Im Nachhinein egal,aber
irgendwie symbolisch..









































hier geht's weiter:
www.die-kickers.de/Indoor-Soccer-Cup--k1-Teil2%2C05-.-02-.-11-k2-.htm
Alle hier gezeigten Bilder,Videos,Sprüche,etc sind durch die Kickers "geschützt"!